letzte Info’s zum Saisonabschlußturnier

Wenn man dem Wetterbericht für Sonntag trauen kann, dann werden wir bis zu 6 Stunden Sonne und 19°C zu erwarten haben. Beste Voraussetzungen für das Saisonabschlußturnier!

Wir haben eine super Anmeldezahl von 31 Kindern im Alter von 7-15 Jahren! Damit sind wir sehr zufrieden.

Wir möchten alle Kinder bitten, bis spätestens 10:45 Uhr im zu Club sein und sich dann bei der Turnierleitung anmelden, damit wir pünktlich um 11:00 Uhr starten können.

Nicht jedes Kind wird gleich um 11:00 Uhr spielen können – wir haben nur 7 Plätze :-). Wir versuchen aber die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.

Unsere Clubgastronomie „Serve&Eat“ wird für uns am Sonntag seine Türen öffnen und leckere Kleinigkeiten, sowie Getränke zu attraktiven Preisen anbieten


Kinder/Jugend Saisonabschluß- Turnier am So. 15.09.2019

Liebe TCE Kinder/Jugendliche und Eltern,

Um die Sommersaison noch einmal mit ganz viel Action und Spaß zu beenden, werden wir am Sonntag, den 15.9.2019 ab 11:00 Uhr ein Abschlußturnier für alle unsere Trainingskinder/Jugendliche veranstalten.
Unser Cheftrainer Anas wird die Spieler dem Alter entsprechend in Gruppen aufteilen. Dann wird im „normalen“ Tennis Punktspielmodus in Haupt- und ggfl. Nebenrunde gegeneinander gespielt.
Egal wie gut, oder lange die Kinder bereits Tennis spielen, der Spaß steht hier im Vordergrund! Die Kids werden garantiert auf ihre Kosten kommen und untereinander tolle Ballwechsel haben.
Zum Schluß wird es natürlich eine kleine Siegerehrung geben.
Wir würden uns freuen wenn alle unsere TCE Kids mit dabei sind, sich auf diesem Weg untereinander kennenlernen, auch wenn sie sonst nicht in der selben Trainingsgruppe spielen.
Zur besseren Planung und Aufstellung der Spielpläne benötigen wir eine Anmeldung wer mitspielt.
Bitte eine kurze Rückmeldung/Anmeldung per E-Mail mit dem Namen des Kindes an: arne.brendel@tennisclub-egenbuettel.de

Wir freuen uns auf einen tollen Tag.


Neueröffnung unserer Clubgastronomie am Mo. 02.09.2019

In gut einer Woche ist es nun soweit, unsere Clubgastronomie wird unter neuem Namen „Serve&Eat“, sowie neuer Leitung wieder seine Türen für Euch öffnen. Patrick unser Clubgastronom und sein Team werden Euch mit leckeren Speisen und Getränken kulinarisch verwöhnen. In wenigen Tage werden wir die Öffnungszeiten, Speisekarte und weitere Info’s veröffentlichen. Schaut in ein paar Tagen gerne noch einmal wieder auf dieser Webpage vorbei unter dem Reiter „Gastronomie“


Freundschaftsspiel gegen Bönningstedter TC

Am Samstag trafen eine gemischte Mannschaft aus unseren Herren 30II, sowie Herren 40II gegen unseren Nachbarclub dem Bönningstedter Tennisclub zu einem Freundschaftsspiel, bei besten Tenniswetter und extrem guter Laune aufeinander.

Es ist schon fast zu einer kleinen Tradition geworden, nachdem vor knapp 2 Jahren im Winter 2017/2018 der Startschuss für diese freunschaftliche Begegnungsrunde in unserer Tennishalle begonnen wurde. Nun wurde es Zeit für eine Wiederholung, dieses Mal auf den Außenplätzen.

Nachdem alle Spiele ausgespielt wurden, kamen wir auf ein freundschaftliches Endergebnis von 4:4 und ließen den Abend gemütlich bei Bier und Burger, gegrillt auf dem vereinseigenen Gasgrill ausklingen.


Tennis Sommercamp – ein voller Erfolg!

Gemeinschaftsfoto nach dem Abschlußturnier

Unser diesjähriges Tennis- Sommercamp war für 27 Kinder im Alter von 5-14 Jahren ein voller Erfolg.

5 Tage lang kümmerte sich unser Trainerteam nebst Helfer um die in 4 Gruppen aufgeteilten Kids und trainierte jeweils 2×2 Stunden pro Tag verschiedene Schlagvariationen kombiniert mit lustigen Spielen.

Am Mittwoch ging es in den Hochseilgarten nach Hasloh mit Picknick im Wald.

Den krönenden Abschluß bildete dann am Freitag das Eltern-Kind Abschlußturnier mit anschließender Pokal und Urkunderverleihung.

Vielen Dank an diese Stelle für alle Trainer, das Tenniscamp Orga Team, die Hilfe einiger Mütter während des Ausflugs und EDEKA Appel für das großzügige Sponsoring mit täglichen Obstkörben und mehr für die Kinder.


Wir sind dabei: Children for Champions – Hamburg Open

Einmal einen ATP Spitzentennisspieler ganz aus der Nähe sehen, ihn lauthals anzufeuern, einmal mit in die Spieler Kabine (Player’s Center) zu dürfen und zusammen mit dem Spieler zusammen auf den Platz laufen, ein unerfüllbarer Traum? – Nein, das Projekt „Children for Champions“ macht es möglich und findet im Rahmen der Hamburg European Open vom 20.-28. Juli 2019 statt.

Wir vom TCE haben und für dieses Projekt beworben und kürzlich vom Turnierveranstalter eine 100% Zusage erhalten – Wir sind dabei!

Zwölf Jugendliche (im Alter von sechs bis 16 Jahren) und max. zwei Betreuer eines Vereins werden als ein Fanblock einem ATP-Profi zugelost, zu dessen Spielen sie jeweils ein Freiticket, ein Fan- Equipment (T-Shirt und Cap), Getränke- und Essenbon sowie ein Give Away erhalten.

Jeder Fanblock bleibt solange ohne weitere Kosten auf der Anlage, wie sein Star im Turnier verweilt – also bis zu acht Tage Tennis am Rothenbaum für den kompletten Fanblock! Allerdings heißt dies auch, dass der Fanblock bis zu acht Tage mit jeweils mindestens acht Kids bei den Spielen seines Stars auf der Anlage präsent sein muss (dabei können die Kinder innerhalb eines Team rotiert werden, um zeitlichen Engpässen zuvor zu kommen.

Die Planung wie wir unsere Gruppen zusammenstellen haben begonnen. Hierfür haben alle unsere Trainingskinder bzw. deren Eltern eine E-Mail mit weiteren Details erhalten

Informationen zum zur Initiative „Children for Champions“ auf der Internetseite des Veranstalters https://www.hamburg-open.com/children-for-champions/


Zusage: TCE auch 2019 wieder auf dem Rellinger Apfelfest

Dem großen Erfolg vom letzten Jahr anknüpfend, hat sich der TCE wieder um eine Teilnahme am traditionellen Rellinger Apfelfest in diesem Jahr bemüht.

„Toll, dass Ihr wieder dabei seid“ antwortet Claas Neuhoff, der 1. Vorsitzende vom Treffpunkt Rellingen, sowie Veranstalter des Apfelfestes und bestätigt damit unsere Teilnahme am 28.+29. September 2019. Wie bereits 2018 wird man uns in Höhe der Bushaltestelle „Rathaus“ direkt auf der Hauptstrasse finden.

Was es dort alles zu sehen, oder machen gibt? Kommt einfach vorbei und lasst euch überraschen. Auf jeden Fall wird das Tennis Kleinfeld mitten auf der Rellinger Hauptstrasse nicht fehlen.
Einen Rückblick auf unseren Bericht vom letzten Jahre, findet Ihr hier. Oder der Link zum Presseartikel 2018 hier


Tennisplätze 5-7 für den Spielbetrieb freigegeben

Seit heute 15:00 Uhr sind unsere Tennisplätze 5-7 eingeschränkt für den Spielbetrieb freigegeben. Vorerst nur für Doppelspiele (4 Personen auf dem Platz)  damit möglichst viele in den Genuss der 3 Pältze kommen.

Eine Reservierung mit den namentlichen Hänger ist noch nicht möglich, diese werden nach dem „offiziellen“ Saisoneröffnungs-Kuddelmuddel Turnier am 1.5. ausgegeben.

Wir bitten Euch, auf den noch „jungfräulichen“ Plätzen die Platzpflege im besonderen Maße zu beachten.

Bitte denkt immer an das ausreichende Wässern – vor dem Spiel und bei Bedarf auch danach!

Die Plätze müssen stehts in einem bodenfeuchten (kein nasser) Zustand sein – kein Bespielen der Plätze wenn sie hell, d.h. zu trocken, bzw. staubig sind!

Der Platz muss IMMER dunkelrot sein!!!

Einer der häufigsten Fehler, der bei der Pflege von Tennisanlagen immer wieder gemacht wird, ist die Unterversorgung des Platzes mit Wasser. Der Spieler möchte so schnell wie möglich Tennis spielen. Der staubige Untergrund wird deshalb in der Regel häufig nicht ausreichend genug berieselt.
Diese Praxis ist Gift für den Sandplatz!
Trockenheit macht die Platzdecke brüchig, der Oberbelag wird vom Wind abgetragen, der Platz verliert seine Bindung und versandet.


TCE Vorstand in Neubesetzung

Nach der gestrigen Mitgliederversammlung im Clubhaus, sind wieder alle drei Positionen der TCE Vorsitzenden besetzt.

Michael Berg wurde auf den Posten des 1. Vorsitzenden für die nächsten 2 Jahre gewählt. Arne Brendel besetzt fortan den Posten des 2. Vorsitzenden bis zur Neuwahl im Amtsjahres 2020. Kai Petersen wurde erneut für weitere zwei Jahre als 3. Vorsitzender gewählt.

Die anwesenden Mitglieder des TCE folgen dem Vorschlag des Vorstands und wählten Norbert Vink für weitere zwei Jahre auf den Posten des Schriftführers.

Thomas Eckhorst dankte nach 12 Jahren Amtszeit als Hallenwart/Hallenmanager ab und übergab, nach vorheriger Wahl durch die anwesenden Mitglieder, Peter Chr. Petersen seine Aufgabe.